DVD jetzt bestellen!

Tauchen in Skottevik

Die Fjorde in Norwegen ziehen sich vom Nordmeer über 2.000 km bis in den Skagerrak. Vor diesen Küsten sollen mehr als 30.000 Wracks liegen, bis heute wurden davon nur 10.000 Positionen identifiziert. Im Süden, östlich von Kristiansand liegt Skottevik, der Ausgangspunkt für eine Reise zu den Wracks des zweiten Weltkriegs und der Suche nach einem verschollen Handelsschiff. Der Norweger Tom Lundahl, die Besatzung eines Deutschen U-Boots und eine Gruppe technischer Taucher um Derk Remmers suchen nach diesem Schiff mit einer besonderen Vergangenheit. Es bleibt aber auch Zeit zu den bekannten Wrack der MS Seattle, der erst 2011 entdeckte M1104, besser bekannt als Jan Hubert, der Mosel, dem Flugzeug DO-24, den Town-Wrecks und der MS Gudrun zu tauchen.

Links oder alternative Websites, wenn hier kein Video angezeigt wird: